Buche und bezahle direkt
ohne Mehrkosten
Entdecke Münchens
Kurswelt
Finde deine Kurse
24/7 online
Viel Spaß in
deinem Kurs

Finde deinen Yogakurs für Schwangere in München

Schwangerschaftsyoga ist ein Muss für jede schwangere Frau. Während der Schwangerschaft durchläuft eine Frau die intensivste Phase ihres Lebens - körperlich, geistig und emotional. Durch das Praktizieren von Schwangerschaftsyoga fällt es schwangeren Frauen leichter mit den körperlichen Veränderungen umzugehen. Die Bewegungen, die im Yoga Kurs für schwangere Frauen praktiziert werden, wirken sich positiv auf das Baby aus und hilft den schwangeren Frauen Ängste und Beschwerden wie Rücken-, Becken- und Schulterschmerzen, Schwellungen der Füße, Übelkeit und Stimmungsschwankungen zu linden. Zusätzlich kannst du Erfahrungen und Tipps mit den anderen Teilnehmerinnen des Yogakurses austauschen und kannst so neue Freundschaften schließen. Unsere Münchner Yogalehrer bereiten dich mit den Yogaübungen für Schwangere körperlich und mental auf die Schwangerschaft und Geburt vor, indem dein Wille und inneren Ausdauer gestärkt wird. Buche jetzt dein Schwangerschaftsyoga Kurs über Kursfreunde in München & Umgebung!

Darf ich in der Schwangerschaft Sport treiben?

Du bist schwanger? Herzlichen Glückwunsch! Wenn du vor deiner Schwangerschaft joggen oder ins Fitnessstudio gegangen bist, dann empfiehlt es sich durchaus, dass du auch während der Schwangerschaft täglich ca. 45 bis 60 Minuten trainierst. Wenn du jedoch zuvor eher ein Sportmuffel warst, solltest du während deiner Schwangerschaft nicht mehr als 2-3 Mal in der Woche trainieren. Hierbei ist es wichtig auf den eigenen Körper zu hören und ruhig auch Pausen einzulegen. 

Yoga hilft beispielsweise in der Schwangerschaft, den Rücken zu entlasten und beweglich zu bleiben. Durch Entspannungs- und Kraftübungen, und durch die richtige Atmung und Haltung wirst du auf die Geburt vorbereitet. Auf unserer Webseite gibt es erfahrene Trainer in den zahlreichen Kursen für Schwangere, die dir helfen nach deinen persönlichen Einheiten das perfekte Maß zu finden.

Welche Wirkung hat Yoga in der Schwangerschaft?

Die Auswirkungen von Yoga in der Schwangerschaft:

  • reduziert Übelkeit und Stimmungsschwankunge
  • hilft bei Verspannungen im Bereich des Gebärmutterhalses und des Geburtskanals
  • hilft beim Bewegen des Beckens
  • lindert und beseitigt Ödeme (Flüssigkeitsretention) und Muskelkrämpfe
  • stärkt und entspannt bestimmte Muskelgruppen
  • beeinflusst die Position des Babys positiv
  • erhöht das Energieniveau schwangerer Frauen
  • baut Stress ab

Gibt es Yoga Stellungen, die für mich gefährlich sind?

Wenn die Schwangerschaft fortschreitet und dein Körper sich verändert, ändert sich auch deine Trainingsroutine. Ab dem 3. Monat sollten Übungen, die einen Vorwärtsschritt oder eine Bauchübung beinhalten, wie das Begrüßen der Sonne oder das Begrüßen des Lehrers vermieden werden. 
Du solltest auch darauf achten, nicht länger in der Rückenposition zu bleiben. In dieser Position wird  ein starker Druck auf die Vena Cava Inferior ausgeübt, der zu Schwindel führt oder die Durchblutung beeinträchtigen kann.

Anstatt sich auf dem Rücken zu entspannen, könntest du dich in der Tigerposition - auf der Seite mit einem ausgestreckten Bein und dem anderen am Knie zusammengerollt - entspannen.
Es gibt eine Reihe von einfachen und leichten Übungen, die jedoch sehr effektiv sind und die Schwangerschaft erleichtern. Unsere Yoga Lehrer sind speziell darauf ausgebildet worden Frauen während ihrer Schwangerschaft zu begleiten.

Kann ich am Schwangerschaftsyoga Kursteilnehmen, obwohl ich nicht flexibel bin?

Natürlich! Unzureichende Flexibilität behindert die volle Beweglichkeit der Wirbelsäule und die Beweglichkeit des Beckens und der Gelenke. Wenn du also nicht von Natur aus flexibel bist, musst du mit dem Üben von Yoga beginnen und deinen Körper flexibler machen. Beim Yoga geht es nicht darum, eine schwierige Position einzunehmen, sondern regelmäßig zu trainieren und so körperliche und energetische Blockaden zu beseitigen.

Regelmäßige Bewegung verbessert die Körperhaltung, stärkt geschwächte Muskeln, lindert oder beseitigt viele Krankheiten durch tägliche (In-)Aktivitäten usw.

Du suchst einen bestimmten Kurs oder hast Fragen? 

...melde dich jederzeit gerne bei uns! 

Die mit * gekennzeichneten Felder benötigen wir um mit dir in Kontakt treten zu können