Rückbildung

Wow, wusstest du schon, dass... 

als Rückbildung nach der Geburt bezeichnet man die Rückbildung von Bauchdecke, Gebärmutter sowie Beckenbodenmuskulatur  

du dein Kind mitnehmen kannst zu deinem Kurs? 

Zurück zur stabilen Körpermitte!

Schwangerschaft und Geburt stellen ein besonderes Ereignis im Leben einer Frau dar. Nach der Geburt und den ersten gemeinsamen Lebenswochen tritt dennoch der Wunsch auf, etwas für sich und seinen Körper zu tun. Du siehst Wochen nach der Geburt immer noch schwanger aus? Keine Panik, denn das ist ganz normal. 
 
Direkt nach der Geburt schrumpft der Bauch zwar bereits erheblich und man ist meist sofort fünf bis sieben Kilo leichter, bis du jedoch wieder zu deiner alten Figur gelangst, braucht dein Körper sanfte, aber effektive Unterstützung. 
Ganz wichtig am Anfang: Gib dir Zeit und überfordere deinen Körper nicht! 

Ziel der Rückbildung 

Ziel der Rückbildungsgymnastik ist es, Dir mit sanften, gezielten Übungen wieder ein gutes Körpergefühl zu vermitteln und möglichen Folgeschäden vorzubeugen. 

Das Baby ist da und alles geht zurück auf Anfang? Das wäre schön, ist aber nicht so. Für einen flachen Bauch und starken Beckenboden muss man doch mit anpacken. Durch die extreme Veränderung und die Anstrengungen der Geburt braucht der Körper Zeit und gezieltes Training, um zu seiner alten Form und Stärke zurückzukommen. 

 

Schenk dir deine Traumfigur und gönne dir eine kleine Auszeit vom Mami-Dasein!

Deine Kursfreunde